Wenn´s kommt, kommt´s dicke…

Hallo meine Lieben,

kennt ihr das, wenn alles immer auf einmal kommt? Da läuft einfach mal komplett jede Woche irgendwas anderes schief! Genau so ergeht es mir bzw. uns hier gerade. Erst bin ich Donnerstag vor 2 Wochen die Kellertreppen runter gesegelt. Auf dem Weg die Wäsche in die Waschküche zu bringen, einfach mal die Treppenstufen mit Abkürzung genommen. Wie heißt es so schön? Die meisten Unfälle passieren im Haushalt! Hatte davon dann eine Woche lang gut schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Kaum war das halbwegs überstanden, klopft ein Infekt bei mir an. In derselben Zeit haben wir bei unserem Kater bemerkt, dass er eine blutige Blasenentzündung hat. Die Tierärztin verordnete ihm eine Woche Antibiotika. Am Mittwoch dachte ich dann bei mir es sei wieder überstanden mit dem Infekt. Pustekuchen, am Abend hat es mich dann noch mal ordentlich gebeutelt. Die Antibiose war bei unserem Kater auch beendet und irgendwie wirkte er mir ein Tag danach immer noch nicht fit. Heute waren wir dann noch mal bei der Ärztin und die Worte waren niederschmetternd. So habe ich mir das alles nicht gewünscht. Mit einem Mal ist die weihnachtliche Vorfreude, von der ich gestern hier noch berichtet habe, verflogen. Von einem auf den anderen Tag kann alles sich so schnell ändern! Man merkt meist erst wenn es zu spät ist, wieviel einem an einem Tier liegt. Nimmt die Zeit die man mit dem Tier verbracht hatte als alltäglich und selbstverständlich hin. Und irgendwann ist es zu spät und man würde gerne die Zeit noch einmal ein wenig zurück drehen. Noch mal richtig kuscheln, schmusen und streicheln. Die Liebe und Zuneigung des Tieres noch einmal genießen. Für manch einen ist es nur ein Tier, doch für andere ist es ein Familienmitglied welches man tief in sein Herz geschlossen hat. Wie bringt man einem 2 jährigen Kind bei, dass die geliebte Katze vielleicht bald nicht mehr da ist. Und hier muss ich nun auch abbrechen, denn die Tränen fließen schon wieder.

Auch solche nicht nur positiven Blogposts sind meiner Meinung nach wichtig und richtig! Denn das Leben eines jeden Menschen besteht nun mal nicht immer nur aus Sonnenschein und Heiterkeit! Ich hab schon einmal Kritik von jemand bekommen über einen Bericht der nicht wunderbar positiv ist. Ich bin aber der Meinung, auch das sind Momente im Leben die es wert sind berichtet zu werden. Was soll ich euch hier immer nur von den schönen Dingen in meinem Leben berichten, wenn es nicht immer nur schön ist!? Natürlich würde ich gerne immer nur gutes Erzählen, aber ich denke es wäre nicht richtig, immer nur von den tollen Dingen zu reden. Für mich käme das einfach falsch und unehrlich rüber.

Ich wünsche euch einen schönen Abend und eine guten Start ins Wochenende!
Da mein Mann heute noch eine extra Nachtschicht eingeschoben hat und ich einfach so gefrustet und voller Trauer bin, werde ich mir jetzt ein Gläschen Wein gönnen! Denn irgendwie habe ich das Bedürfniss meinen Kummer in einem Gläschen zu ertrinken!

Eure Grinsekatze,

Nicole

 

 

8 thoughts on “Wenn´s kommt, kommt´s dicke…

  1. Anja Johne

    Kopf hoch. Auf schlechte Zeiten folgen auch wieder gute. 🙂 Klar mag zwar wie ein Standard Satz rüberkommen, aber ist nicht so gemeint. Ich hab zwar keine Haustiere, also kann in der Hinsicht nicht mitreden, aber mein Leben hat auch Höhen und Tiefen als Alleinerziehende. Und immer dann wenns einem schlecht geht, dann kommt irgendwo ein kleiner Lichtstrahl, der einem das Lächeln wieder schenkt. 🙂 Und ja man sollte auch über mal über sowas reden, ich finds ok, es ist menschlich. Dann genieß deinen Wein und trink ein Glas für mich mit, ich hab keinen daheim 😉 Ich wünsch euch trotzdem ein schönes Wochenende und einen schönen 1. Advent.

    LG
    Anja

    • Grinsekatze

      Liebe Anja,
      das sind wirklich sehr liebe Worte von dir! Ich danke dir für deine Herzlichkeit <3 Du hast Recht, so ein Tief vergeht irgendwann auch wieder. Es ist halt immer der Moment der schmerzt und belastet.

      Liebe Grüße Nicole

      • Anja Johne

        Mach ich doch gern. 🙂 Mir gefällt dein „Grinsekatze“, so hab ich mich heut gefühlt. 😉 Nach monatelangen Absagen heute 1 Anruf geführt, kurzfristig am Sonntag (!) ein Vorstellungsgespräch mit der Option, falls das gut ausgeht, ab Montag einen neuen Job zu haben, das war z.B. mein Lichtstrahl heut. Momente des Schmerzes und Trauer und sonstiges, sei jedem gegönnt, das gehört zum Leben und macht einem menschlich. Und wenn man noch Freunde hat, die dann zuhören, machts das einfacher damit umzugehen. Ich hab Erfahrung im Zuhören, falls mal jemand brauchst, ich bin da. 🙂

        So für heut sag ich Gute Nacht, meine Tochter schmeißt mich morgen früh zeitig genug ausm Bett 😉

        LG Anja

        • Grinsekatze

          Oha das ist eine ganz tolle Neuigkeit! Ich drücke in dem Fall am Sonntag ganz feste die Däumchen :)) Und hoffe das es dann am Montag für dich los gehen kann!
          Vielen Lieben Dank <3

          Gute Nacht und schlaf schön 🙂

          LG Nicole

  2. Am liebsten würde ich dich jetzt in Arm nehmen! Fühl dich von mir ganz fest gedrückt <3 Die Tage gibt es eine kleine Überraschung für Hanna ich hoffe das Sie dadürch zumindest eine kurze Sekunde den Schmerz vergessen kann falls es wirklich zum schlimmsten kommt…ich bete natürlich das es nicht so ist! Also bleib stark liebe Nicole wir stehen alle hinter dir!
    Ganz dicken Kuss
    Britta

    • Grinsekatze

      Der Weg wäre etwas weit für eine Umarmung 🙂 Aber danke dir!
      Da wird sich Hanna freuen! Ist es die Kitty vom Foto?

      LG Nicole :*

  3. Ich wünsche dir und vor allem auch dem Katerchen alles Gute :-*
    Ich kann deine Traurigkeit sehr gut verstehen so als Tierbesitzerin…

    • Grinsekatze

      Vielen lieben dank Maggy <3
      Es ist schrecklich, man gewöhnt sich einfach extrem an die kleinen Fellballen ^^

      LG Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>