Urlaub – die Heimreise rückt näher

Hallo meine Lieben,

hach wie schnell nun die Urlaubszeit in der Türkei verging 🙁 Am Dienstag geht es doch schon wieder nach Hause.

– Tschüss Sonne
– Tschüss Meer
– Tschüss Strand
– Und Tschüss du süßes, faules Leben 😀

Ja ab dann muss ich nämlich wieder jeden Tag selbst in der Küche stehn und kann nicht einfach ans Buffet latschen und mich an so vielen leckeren Sachen bedienen.
Und das Käsebuffet, oh Gott wie ich es vermissen werde… Soooo mega viel Auswahl an Käse und so lecker!!!!
Hach, Tränchen weg drücken.

Aber ich freue mich auch ein wenig 🙂 Endlich wieder in mein Fitnesstudio kommen, wieder durch starten und die Pfunde bekämpfen. Mal sehn was die Waage nach dem Urlaub zu mir sagt.
Ich habe eigentlich keine großen bedenken,  dass Dessertbuffet hab ich nach wenigen Tagen schon weit umgangen und mein täglicher Gang führte mich immer ans grosse Salatbuffet 🙂 Ausserdem drehe ich jeden Tag meine Bahnen im Pool. Ich hoffe einfach mal, dass die Waage mich zu Hause ganz arg vermisst hat und die Freude meines Wiedersehens mit einem netten Ergebniss zeigt *g*
Auch wieder meine Familie zu sehn, darauf freut sich vor allem meine Tochter. Ihre Uroma endlich wieder im Arm zu halten ♡
Gestern haben wir das erste mal nach Deutschland zur Uroma telefoniert (ist leider ein teures Vergnügen), als wir auflegen mussten, war meine Maus nicht mehr zu halten. Sie weinte ganz schrecklich und rief immer wieder „Oma“ 🙁 Da musste selbst ich ein wenig weinen, weil man in diesem Moment einfach sieht, wie ein Mensch einem so jungen Geschöpf am Herzen liegt!
Aber nur noch 3 Tage, dann gibt es die große Wiedersehensfreude 🙂

Kennt ihr das, kurz vor der Rückreise wird man melancholisch.
Man freut sich zwar auf zu Hause, geht aber auch mit einem klein wenig weinenden Auge?

Eure Grinsekatze,
Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>