Produkttest: Purina ONE Coat&Hairball

Hallo ihr Lieben,
ich habe von Nestle kostenlos das Purina ONE Coat&Hairball 
zum testen zu Verfügung gestellt bekommen 🙂
Ganz unerwartet wurde Ende November ein riiiesen Paket geliefert! Ich war sehr überrascht und freute mich, dass wir testen dürfen, bzw. eigentlich unsere 2 Stubentieger 😉
(sorry für die schlechte Fotoqualität, aber zu dem Zeitpunkt steckten wir mitten im Umzug und die guten Kameras waren schon alle eingepackt ^^)
zum Paketinhalt:
für den Tester
– Testerleitfaden mit exklusiven Testerinformationen
– 3x 800g Purina ONE CCoat&Hairball
– Purina ONE Messbecher
– Purina ONE Katzentunnel
Gesprächshilfen
– Purina ONE Produktbroschüren inkl. Rabatt-Coupons
– 20 Produktroben Purina ONE Coat&Hairball 8a 50g) für Freunde u. Bekannte zum Ausprobieren
Zum Produkt:
Purina ONE Coat&Hariball, für Katzen mit sensibler Haut. Durch seinen hohen Ballaststoffgehalt und eine spezielle Kombination von Fasern minimiert PURINA ONE Coat & Hairball die Bildung von Haarballen. Zudem enthält es essentielle Nährstoffe in angepasster Menge, die ein übermäßiges Haaren vermindern.
– Unterstützt nachweislich eine gesunde Haut und ein schönes Fell
– Minimiert die Bildung von Haarballen
– Hilft, übemäßiges Haaren zu vermeiden
 
Zu unseren Katzen:
Nun etwas zu unseren 2 Stubis! Unsere alte Dame bekommt hauptsächlich Nassfutter, da Sie bei Trockenfutter einfach nur rein haut wie Schwein (sorry für den Ausdruck, aber ja, genau so schaut es bei ihr wirklich aus^^). Unser Nachzügler im mittleren Alter ernährt sich, leider, fast ausschließlich von Trockenfutter, da er bei Nassfutter sehr wählerisch ist und es dann auch nicht immer frisst. Da unsere beiden eben reine Stubentieger sind, kaufen wir bei Trockenfutter meistens die „InHome“ Sorten. Die Haarballenwürgerei kennen wir, obwohl ich sagen muss, Sie machen es eigentlich recht selten wenn ich jetzt gerade so darüber nach denke!

Zum Test:
Die Verpackung von Purina ist, wie mir schon vorher bekannt, sehr schön gemacht! Der Geruch des Trockenfutters ist angenehm! Da hab ich wirklich schon ganz andere Päckchen von anderen Herstellern geöffnet, wo es mir regelrecht schlecht wurde vom Geruch *brrrr*
Zur richtigen Dosierung war ein Messbecher mit dabei! Die Umstellung auf Purina ONE war kein Problem, beide Stubis sind gleich darüber hergefallen! Und unser Nachzügler Kater ist bei Trockenfutter wirklich wählerisch! Es kommt normalerweise nur ein einziges Trockenfutter von einem bestimmten Hersteller auf den „Tisch“. Schon mal ein Pluspunkt für Purina 😉 Glückwunsch!
Fazit:
Wir haben jetzt etwas mehr wie 3 Wochen getestet!
Das das Fell sich verschönert hat kann ich leider nicht beurteilen. Mir fällt da kein Unterschied auf 🙁 Haarballen wurden bis heute nicht ausgeworfen! Ob es am Futter liegt, kann sein 🙂 Wie gesagt, unsere beiden Stubis lassen nicht wirklich oft Haare raus. Haare verlieren sie immer noch genügend (grrr leider)…
Wir finden das Trockenfutter aber ok! 
Es schmeckt unseren beiden Stubis, was unter anderem ja auch wichtig ist!
Es hat sich nicht negativ auf die beiden ausgewirkt. Purina ONE landete schon vor diesem Test öfters  mal für unsere alte Dame im Einkaufskorb und es wird auch wieder mal im Körbchen landen beim Einkaufen 🙂
Aber die Wirkung die es auf das Fell und die Haut haben soll, konnten wir nicht fest stellen.
Eure Grinsekatze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>