Produkttest: Nabby – Babyphone

Hallo ihr Lieben,
ich darf für nabby das nabby Babyphone testen 
und bin unheimlich erfreut darüber!
Wie funktioniert nabby?
Für das nabby Babyphone brauchst du nur dein Handy und/oder Tablet (egal ob Android oder IOS) und die nabby Babyphone App auf dem Handy!
Nabby funktioniert über Bluetooth, was sogar ermöglicht, nabby z. B. bequem im Urlaub zu nutzen, weil kein Internetzugang benötigt wird. Bluetooth ist immer verfügbar!

Kurzzusammenfassung:
– keine Funkstörungen
– 70 Stunden! Betriebszeit bis zum nächsten Aufladen
– weltweit die geringste Strahlung bei diesem Babyphone
– bei guter Sichtverbindung, d.h. im offenen, völlig flachen Gelände, etwas weniger dicht bebauten Gebieten o.ä., eine Reichweite der Verbindung bis 340 Metern.
– Nabby App ist an die Bedürfnisse der  benutzende Person anzupassen
– Einfache Inbetriebnahme und Bedienung von nabby
– Geräuschempfindlichkeit einstellbar
– Intelligenter Alarm, nabby schickt sofort Benachrichtigungen an die App bei Problemen oder Fehlern.
– Kristallklarer Klang
– super schnelles Aufladen, nabby braucht nur 1 Stunde zum Aufladen und hält dann wieder für 70 Stunden
– Multitasking, trotz laufender nabby APP nebenher Telefonieren, Spielen oder online sein, kein Problem!
– Zusatz Module für die App
* Temperatur – zeigt die Raumtemperatur beim Kind 
* Schlafzähler – zeigt an, wie lange das Kind geschlafen hat und speichert alle Schlafzeiträume
* Jetzt horchen – jederzeit nach dem Kind horchen
Was sieht es aus? 
Als das Päckchen ankam (Freuuuuuude), war es schon mal sehr klein und Kompakt 🙂 
Und leicht, sehr leicht^^
Schnell aufgemacht und tadaaaaa, da liegt das schicke Teil:
Inhalt: ein nabby Babyphone, eine Hand-/Trageschlaufe, ein USB Kabel
Da ich gerade unsere kleine ins Bett gebracht habe, hat sich mein Freund gleich darüber her gemacht, sich die  nabby APP installiert (die Gratis ist! Zusatz Module wie Temperatur, Schlafzähler, Jetzt horchen, müssen wenn benötigt, dazu gekauft werden).

 Da mein Freund alles genau unter die Lupe nimmt, hat er sich die Zusatz Module gleich angeschaut.
Und da es nur 0,89€ kostet, wenn man sich gleich alle 3 Zusatz Module
runterlädt, hat er zugeschlagen 😀 Einzeln kosten die Zusatz Module einiges mehr!

Wir werden  nabby nun ausgiebig testen und werden später noch mal einen Bericht zu unserer Erfahrung damit schreiben 🙂
Ihr könnt gespannt sein!
Kennt jemand von euch nabby vielleicht schon? 
Oder hat das Babyphone sogar schon zu Hause?
Wer sich vorab schon mal genauer Informieren möchte über das nabby Babyphone, 
kann gerne HIER vorbei schauen 🙂
Eure Grinsekatze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>