Produkttest: Leibniz BooHuus

Wir dürfen die neuen Leibniz BooHuus Kekse testen und freuen uns sehr darüber 🙂
Über die Facebookfanpage hatten wir das Glück ein von 500 Geisterjäger, äh Tester, sein zu dürfen!
Diese süßen und leckeren kleinen Geister kamen vor kurzem zu uns nach Haus geflogen, im Testpaket noch ein kleiner schön leuchtend-reflektierender Stoffgeist extra.
Am Ankunftstag der kleinen BooHuus-Keksen haben es leider nicht alle geschafft 🙁 Eine Packung wurde gleich mal mit eingepackt als Reiseproviant Richtung Ikea. Und selbst bis dorthin haben sie es nicht geschafft xD Sie schmeckten einfach super lecker und wurden, kaum im Auto, schon komplett verschlungen von mir, meinem Schatz und unserer kleinen Maus! 
Die BooHuus sind super knusprig und krachen schön beim reinbeißen. 
Noch ein Vorteil der uns sehr gut gefallen hat, die BooHuus sind abgepackt in 4 kleine Päckchen mit je 5 BooHuus-Keksen drin. Also auch mal super als Snack in der Tasche mit zu nehmen und nicht gleich eine ganze Keksschachtel nachher offen rum fahren zu haben 😉
Ganze 7 kleine Geister tümmeln sich hier, darf ich Vorstellen:

Auf der Rückseite der Leibniz BooHuus Kekspackung gibts noch ein kleines Finde-die-Fehler Suchspiel. Also auch noch eine kleine Beschäftigung für Unterwegs oder Zwischendurch.

Fazit:

Uns gefallen die neuen Kekse von Leibniz super gut. Sie schmecken einfach total lecker. Sehen lustig aus und sind super praktisch verpackt! Genau richtig für uns als Familie, wenn wir als öfters unterwegs sind.

Habt ihr die BooHuus schon probiert?

Eure Grinsekatze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>