Produkttest: GEFRO Balance – für ein neues Körpergefühl

Hallo meine Lieben,

dieses Mal darf ich die neue Lebensmittellinie GEFRO Balance ausprobieren. Das kommt mir sehr gelegen, da ich durch die Schwangerschaft und des doch jetzt zum Ende hin zurückkommenden Gestationsdiabetes extrem auf meine Ernährung (vor allem meinen Blutzuckerspiegel) und auf meinen Gewichtsverlauf achten muss.

Mein Testpaket:

DSC_0398

  • Klare Gemüsebrühe – Querbeet
  • Tomatensoße & Suppen – Dolce Vita
  • Helle Soße – Edel & Gut
  • Dunkle Soße – Kraft & Saft
  • Salat-Dressing – Amore Pomodore
  • Salat-Dressing – Gartenkräuter
  • Suppen-Pause 6er Kombi-Pack

Zu GEFRO Balance:

Balance bedeutet hier eine Lebensmittellinie mit stoffwechseloptimierter Rezeptur. GEFRO Balance verzichtet dabei auf die sogenannten schnellen Kohlenhydrate und setzt stattdessen Isomaltulose ein, das langsame ins Blut über geht und den Blutzuckerspiegel niedriger und gleichmäßiger hält. So kann der Körper die zur Verfügung gestellte Energie länger nutzen. GEFRO verzichtet hier auf geschmacksverstärkende Zusatzstoffe und setzt auf wertvolle Inhaltsstoffe.

Eine stoffwechseloptimierte Ernährung sorgt auf Dauer in diesem Fall für ein besseres und gesünderes Körpergefühl. Da ich erst seit letztem Donnerstag damit starten konnte, kann ich in diesem kurzen Zeitraum noch nicht viel dazu sagen. Wie schon am Anfang im Text geschrieben, dass ganze sollte auf Dauer umgesetzt werden.

Ich habe nun 3 der GEFRO Produkte ausprobiert. Am Donnerstagabend wollte ich mir sowieso einen Salat zubereiten und habe gleich mal das Gartenkräuter Salat-Dressing dazu genutzt. Die genaue Zubereitung des Dressings ist auf der Dose aufgedruckt. Mit etwas Wasser und Öl zubereitet fertig für den Salat. Was ich besonders gut an dem Dressing finde sind die darin enthaltenen Samenmsichungen. Allerdings hat mich und meinen Mann der Geschmack leider nicht ganz überzeugt. Für mich schmeckte es leider doch zu sehr nach „Suppenpulver“. Aber da Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, muss es jeder für sich selbst auskosten.

DSC_0408 DSC_0409Am Freitag gab es dann zum Mittagessen Nudeln mit einer Gemüse-Tomatensoße. Im Kühlschrank lag noch eine Zucchini die verarbeitet werden wollte. Mit dabei die GEFRO Tomatensoße & -Suppe Dolce Vita. Auch hier steht die genaue Zubereitung mit auf der Dose. Meine Tochter liebt ja Nudeln über alles (welches Kind steht nicht auf Nudeln?), die könnte es jeden Tag bei uns geben. Ihr hat das Mittagessen gut geschmeckt, da geh ich einfach mal von aus, da der Teller komplett leer geputzt wurde. Meinem Mann hat es auch sehr gut geschmeckt. Nur ich falle auch hier wieder aus dem Rahmen. Es schmeckt gut, erinnerte mich aber mehr an das Geschmacksgefühl einer Tomatensuppe statt einer Tomatensoße mit italienischem Flair.

DSC_0410 DSC_0415Zu guter Letzt haben wir am Samstag noch die GEFRO Dunkle Soße Kraft & Saft ausprobiert. Hierzu gab es ein feines Gulasch mit Rahmkartoffeln (und fürs Töchterchen natürlich mit Nudeln…). Hier muss ich sagen, es war KÖSTLICH! Bei mir gab es Gulasch bisher *räusper* angerührt mit einem Fixprodukt. Aber hier hat mich das GEFRO Produkt total überzeugt und ich werde mein Gulasch nun wohl öfters damit zubereiten.

DSC_0422 DSC_0424Unser Fazit:

Für die schnelle Küche ist es eine tolle Abwechslung. Man muss sich geschmacklich etwas durchprobieren um die passenden Produkte für sich zu finden. Die weiteren Produkte warten auch auf die Verköstigung und ich bin ganz gespannt wie diese bei uns ankommen! Jedes dieser Produkte wird bei uns aber nicht auf Dauer einziehen, da sie geschmacklich nicht ganz unser Fall sind (von den bisher getesteten 3, wären es 2). Muss ja auch nicht sein. Die Zubereitung ist recht einfach da diese auf den Dosen mit angegeben ist. Hier allerdings kommt es ebenfalls auf den jeweiligen Geschmack des Koches an 🙂 Ich schmecke natürlich noch mal ab und gebe bei Bedarf noch etwas mehr Wasser/Öl/Pulver mit dazu. Wie ich es eben haben möchte. Bei diesem Test habe ich versucht kaum noch selbst nach zu würzen um den Geschmack der GEFRO Balance Produkte nicht zu „verfälschen“.

Eure Grinsekatze,

Nicole

 

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>