Produkttest: Freixenet – Mia Moscato

Hallo ihr Lieben 🙂
Auf brandnooz konnte man sich für den Test des fruchtig süßen Freixenet Mia Moscato bewerben! 4000 Testerinen wurden für den Freixenet Mia Moscatogesucht. Und was soll ich sagen, ich hab mich beworben und wurde genommen *freu* 
Aber bis das gut bestückte Paket erst einmal bei mir ankam, war echt ein Horror… Erst bekomm ich eeeeeeendlich nach langem warten eine Versandmail, dass mein Testpaket nun auf dem Weg zu mir ist. Über eine Woche später die nächste Mail… Es wurde beschädigt und konnte mir daher nicht zugestellt werden *heuuuuuuuuuul*. Brandnooz würde sich melden, sobald es was neues zum Wiederversand gäbe. Ok, ich gewartet. Laaaaaange gewartet. Langsam schon ein wenig Panik, da wir ja auf den 30.11.13 weg ziehen wollten (bzw. auch getan haben^^). Also mal eine eMail an brandnooz verschickt und auch eine ganz liebe und nette Antwort zurück erhalten. Und punktgenau am 30.11.13 als wir gerade die Wohnung übergeben haben, kam tatsächlich ENDLICH MEIN Testpaket =)  
So nun hab ich genug zu geschwallert mit meiner Leidensgeschichte bis ich endlich das Testpaket mit der „heißen“ Ware erhalten hab! 

Der Inhalt:
Freixenet Mia Moscato Original Größe – 2x
Freixenet Mia Moscato Probiergröße – 6x
Produktbroschüre und Flyer
Der Freixenet Mia Moscato hat einen wirklich fruchtig süßen Geschmack, den er der spanischen Moscatel Traube zu verdanken hat. Das Aroma erinnert an Pfirsich und Aprikose.
Da wir so lange auf das Testpaket gewartet haben, habe ich mir schon vorab mal eine Flasche gekauft gehabt und mit meiner lieben Oma getestet ^^ Das Flaschendesign hat uns beiden auf Anhieb gefallen! Es ist ansprechend, farbenfroh und lädt zu einem netten Abend ein. 
Beim öffnen der Flasche strömt schon ein süßlicher Geruch entgegen =)
Zum Geschmack:
der Mia Moscato ist wirklich sehr fruchtig und süß. Ich persönlich mag es süß (bei Sekt und bei Wein!), meiner Oma dagegen war er dann doch zu süß. Sie meinte, ein Glas könne Sie schon trinken, aber der Rest dürfte ich gerne selbst verköstigen 😀

Die nächste Geschmacksprobe gab es auf der Busfahrt auf den Straßburger Weihnachtsmarkt 😉 Gleich morgens versteht sich 😀 Mir hat er auch dieses mal wieder super geschmeckt. Meiner beiden Mittesterinnen war er wiederum zu süß für ein weiteres Glas… Gut fanden sie ihn deswegen trotzdem!
Sorry für die Bildqualität, aber auf der Autobahn mit der Handykamera wurde es leider dann doch ein wenig verwackelt und verwaschen.

An Weihnachten kommen einige Gäste zum Raclette essen, auch dort wird es wieder Freixenet Mia Moscato geben 🙂 Mal sehen wie bei denen die Meinung ausfällt.
Ich kann nur für mich sprechen und ich mag Ihn wirklich sehr gern! Liegt einfach wohl daran, dass ich ein Süßtrinker bei Alkohol bin.
Gekauft wird er auf jeden Fall wieder!

Ich darf mich wieder einmal herzlich bei brandnooz und bei Freixenet Bedanken, dass ich testen durfte! 

Habt ihr ihn schon probiert??
Wie hat er euch geschmeckt?

Eure Grinsekatze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>