MAM Test: MAM Baby Bottle 330ml

Hallo liebe Mamas, 
bald Mamas und zukünftige Mamas 🙂
 
Soooodale, hier unsere persönlicher Test zur MAM Baby Bottle mit 330ml Fassungsvermögen.
 
 
Vorab möchte ich noch erzählen, dass unsere kleine NUR die dm Flaschen genommen hat, bisher! Wir haben es mit Nuk probiert, Pustekuchen… Nahm Sie nicht. Das selbe mit Avent und Chicco Flaschen -.-´  
 
Heute abend gab es jetzt das erste mal die schicke neue Flasche von MAM 🙂 Und oh wunder oh wunder, ohne Theater, ohne Flaschensauger verweigern, ohne um sich schlagen, die Flasche wurde angenommen *.* Jipiiiihh ich bin Glücklich! Ja so schnell kann man mich glücklich machen ^^ 
 
 
Die dm Flaschen sind ja ok, preisgünstig, aber eben auch… Mhh fad… Aber die MAM Flasche find ich echt schick! Mir gefällt das Designe auch super gut! 
 Was ich an der MAM Flasche auch besser finde, ist die ml-Skala. Die ist von den ml-Schritten besser aufgemacht als bei denen von dm. Und das schöne bei der MAM Flasche ist auch, dass unsere Maus sie auch mal selber halten kann, sogar mit einer Hand. Die dm Flaschen sind relativ globig dick. Bei der MAM geht nach oben hin die Flasche ein wenig ins schmalere über. Find ich supi!

Wie gefällt sie euch?

Eure Grinsekatze
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>