Kleines Mädchen, große Welt – #goretexbigdays

Hallo ihr Lieben,

auch dieses Jahr dürfen wir wieder ein Teil der Gore-Tex® BigDays Markenbotschafterfamilien sein. Es ist ein unfassbares Glück für uns und wir haben uns mehr als riesig gefreut! Für uns ist das wahrlich eine kleine Ehre diese schönen und hochwertigen Schuhe testen zu dürfen. Und euch von unseren Erfahrungen und Ausflügen berichten zu können 🙂 

Heute möchte ich euch die Testschuhe von unserer kleinsten Motti Lea vorstellen. Sie bekam ganz niedliche Schuhe von Primigi, Modell Ailen, mit einem blauen Blumenprint und schicken Glitzerpailetten in der Größe 19.

Schuhe1 Schuhe2 Schuhe3

Meine Kids gehen leider alle auf großem Fuße durch die Welt. Liegt in der Familie, wir haben alle riesen Latschen. Hätte meinen Kindern auch lieber was schöneres als dass vererbt. Beim auspacken der Schuhe schaute meine große Tochter Hanna nicht schlecht aus der Wäsche. Ihr gefielen die Schuhe sofort! Weil sie diese schönen Glitzerpailetten an den Seiten hatte. Leider waren diese Schuhe nicht für Sie. 

Die Primigi Schühchen haben gleich schon mehrere tolle Ereignisse von Lea begleiten dürfen. Da stand gleich zu Anfang die Taufe meiner zwei Mädels an.

Taufe1

Taufe3

Den kleinen Wirbelwind an diesem Tag anständig vor die Linse zu bekommen war nicht leicht. Da auch großer Trubel herrschte, wurde das fotografieren bei der Feier fast vergessen.Trotzdem war es ein wunderschöner Tag. Auch wenn es an diesem nur am regnen war.

Ein paar Tage später zog ein neuer Buggy bei uns ein der ausführlich getestet werde wollte. Und so waren wir fast täglich unterwegs damit. Für Lea zwar fast ausschließlich bequem im Sitzen. Aber auch da möchte man ja zeigen was man für schönes Schuhwerk hat!

Kiwa1 Buggyschuh1

 Und der erste Ausflug auf eine Burgruine stand an für Sie. Da wurde die Burg von uns gestürmt und erobert. Zumindest das was noch von der Burg übrig ist. Dies ist übrigens eines unserer liebsten Ausflugsziele. Für die Kinder gibt es so viel zu entdecken und sie können einiges erklimmen und für uns Erwachsene ist es einfach eine traumhafte Aussicht über das Land und bringt ein wenig romantische Auszeit mit. Und wenn man ganz große Lust und Hunger hat, kann man sogar auf dem Grillplatz gemütlich grillen. 

Burg1 Burg2

Burg4

burg5

Auf dem Weg zur Burg hoch gibt es auch ein paar Tiere zu sehen und einen kleinen Spielplatz. Das fanden die Mädels natürlich richtig klasse.

DSC_0075

Unser Fazit zu den Primigi „Ailen“ Schuhen mit der innovativen Gore-Tex® Technologie?

Da unsere kleine Motti noch nicht selbständig laufen kann und sich nur an allem und jedem hochzieht und dann an den Möbeln oder anderem entlangläuft, konnten die Schuhe einem richtigen Outdoortest nicht wirklich unterzogen werden. Sie hat durch den erhöhten Schuhschaft der bis über die Knöchel geht einen guten Stand in den Schuhen. Da wir das optimale Wetter, haha es regnete als wir die Burg besuchten, erwischt haben, konnten wir wenigstens mit Regentropfen und kleinen Pfützchen testen. Hier haben die Schuhe mit der GoreTex® Membran dicht gehalten und die Füße blieben trocken. Auch gab es keine Schwitzefüßchen bei unseren Buggy Spaziergängen bei strahlendem Sonnenschein. Die Primigi Schuhe sind schön leicht, so das Babys Füße nicht zusätzlich beschwert werden und mehr Gewicht tragen müssen. Das Material fühlt sich gut an und ist sehr schön verarbeitet. Die Sohle des Schuhs ist recht flexibel. Und ich finde das schöne Design kann sich auf Festlichkeiten sehen lassen, daher durften sie auch als Taufschuhe zum Einsatz kommen. Zu Hause wechselten wir dann aber auf Krabbelschuhe, da ich die neuen schönen Primigi noch etwas schonen wollte.

Da die kleine Maus mittlerweile schon selbständig aufsteht, hoffen wir bald die Schuhe auch mit ihren eigenen Schritten ausprobieren zu können 🙂 

Eure Grinsekatze,

Nicole

Die Schuhe wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>