Katzenupdate #1

Hallo ihr Lieben,

eingie von euch haben mir ja ganz liebe Worte geschrieben und mir damit wirklich trost gespendet! Daher möchte ich euch dafür ein kurzes Update der aktuellen Situation von unserem Kater Mogli“ da lassen.

Wir peppeln seit dem Wochenende unseren Kater mordsmäßig auf. Am Samstag hatten wir noch mal ein Telefonmeeting mit unserer Tierärztin und haben dann doch Tabletten bekommen. Da er zum Glück am Samstag wieder ein klitzekleines bisschen was gefressen hat. Nun wird er jeden Tag mit frischen Rinderhack verwöhnt. Mal frisst er gut, mal frisst er wieder nicht so gut. Es ist immer noch ein Hoffen und Bangen. Morgen wird noch mal mit der Ärztin telefoniert. Dann wird über den weitere Verlauf gesprochen. Auf jeden Fall wird es ein langer Kampf bis er wieder so wird wie er mal war. Der hohe Blutverlust ist nicht so schnell wieder aufzufüllen. Wir werden sehn. Wir haben jetzt wieder ein klein bisschen Hoffnung geschöpft. Er ist zwar immer noch sehr zurückhaltend und kommt aus dem warmen Badezimmer einfach nicht raus. Und liegt auch nur in seinem Katzenklöchen. Warum auch immer im Katzenklo?! Darauf konnte uns selbst die Ärztin keine Antwort drauf geben….  Aber immerhin reagiert er wieder etwas mehr auf uns wenn wir bei ihm sind 🙂

Ich danke für all die lieben Worte die mich erreicht haben! Sie haben mich aufgebaut und mir gezeigt, dass es da draussen in der Weite des Internets auch Menschen gibt die mit einem fühlen obwohl man sich gar nicht wirklich kennt!

<3 Dankeschön <3

Eure Grinsekatze,

Nicole

One thought on “Katzenupdate #1

  1. ich wünsche dem armen Kerl weiterhin alles Gute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>