Ein spontantes Taufgeschenk

Hallo ihr Lieben,
da ich seeeeehr kurzfristig (eine Woche vor Termin) von meiner Cousine zur Taufe ihrer beiden Kids eingeladen wurde, musste ich mir schnellst möglich Gedanken machen; WAS SCHENKEN?!?! 
ich bin von keinem der beiden die Patin. Also denke ich mal muss es nichts so besonderes sein, da ich gelesen habe, dass Paten was besonderes, schönes, teures? dem Kind schenken. 
Ok, ich wollte ein Stoffzahn mit Täschchen nähen, wo die kleinen ihre ersten ausgefallenen Milchis aufbewahren können ^^ Ich bin verzweifelt >.< Erst mal den Stoff falsch zugeschnitten und dann hat ich schon kein Bock mehr! Ja ich gebe sehr schnell auf, aber meine Lust ist dann einfach flöten… 
So, also was jetzt… Geldgeschenk..? Aber wie schön verpacken, dass es nicht einfach poppel ankommt. Hab dann mal Gott google befragt und hab eine wirklich zuckersüße Idee gefunden (also ich finde sie GENIAAAAL). Ich zeige euch im Anhang gleich noch Fotos 😉
Aber wer weiß, heute Mittag hab ich mich noch mal an den Zuschnitt des Stoffzahnes gemacht und diesmal ist es gut gegangen! Vielleicht schaff ich doch noch einen bis Sonntag 😉
Hier das Geldgeschenk:

Ich habe die geniale Verpackungs Idee selbst im Internet gefunden bei der Bastel-Elfe.

Und es ist wirklich total einfach… Ich hab ein gewaschenes Babybreigläschen genommen, bissel Schnippseldeko rein geschüttet, 5×5€ Scheine (könnt ihr natürlich auch selbst variieren), Bändel zum zusammen binden der Scheine, Klopapier, ein dünnes Papier für den Deckel und noch mal ein Bändel zum zubinden des Deckels mit dem Papier.
Das Klopapier brauchte ich, um die 5€ Scheine zu verstärken. So hängen sie nicht so labberig im Glas rum. einfach das Klopapier in den 5€ Schein einwickeln 🙂 natürlich geht auch was anderes, nur ich hatte nichts anderes da 😀 
Ich finds sau cool  ^_^

Und weil ich grad so in Bastellaune war, hab ich sogar schon mit den Einladungskarten
zum 1. Geburtstag unserer Maus angefangen 🙂 

Gefällts euch auch so wie mir???
Eure Grinsekatze

One thought on “Ein spontantes Taufgeschenk

  1. […] habe euch ja schon einmal ein Taufgeschenkt vorgestellt, welches ich gebastelt habe. HIER könnt ihr euch das gerne noch einmal anschauen wenn ihr […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>