….Du fehlst!

Heute ist wieder so ein Tag.

Ich habe meine kleine Tochter gerade ins Bett gebracht. Wie jedesmal sagte ich ihr, dass ich sie liebe! Und wir kuscheln uns zusammen ins Bett. Meine Gedanken schweiften ab. Ich hätte früher niemals gedacht, das ich jemals eine Mama von zwei Kindern sein werde. Überhaupt habe ich mich irgendwie nie so wirklich als Mama gesehen, damals. Und nun habe ich zwei. Und ich glaube ich mache es ganz gut mit den beiden. Nicht perfekt, aber gut. Zwei unglaublich tolle und liebevolle Mädchen sind es geworden. Dann denke ich an meine Mama. Meine erste Tochter hast du noch kennen lernen dürfen. Sie war gerade wenige Wochen alt. Ich habe ein Foto. Ein einziges Foto von diesem aufeinander treffen. Im Hospitz. Nicht der schönste Ort für so ein Foto. Aber ich sehe dein strahlen in den Augen. Deine Freude. Ja, du bist Oma. Das ist dein Enkelkind.

Ich liege noch immer neben meiner zweiten Maus. Finde sie unglaublich charmant, hat immer ein Lächeln auf den Lippen. Verzaubert einen mit ihrer Art, mitnihrem Wesen. Ich frage mich, was würdest du über dein 2. Enkelkind sagen? Würde sie dich genau so bezaubern wie uns? Wären deine Augen auch bei ihr so voller Freude und Liebe? Wärst du stolz auf sie, auf mich?

Währende dieser Gedanken, kullern schon wieder ein paar Tränen meine Backe runter. Nie, nie werde ich eine Antwort auf all meine Fragen bekommen. Nie wirst du deine 2. Enkeltochter kennen lernen. Es tut weh! Dabei wünschte ich mir nur, das du sie wie meine erste Tochter, einmal im Arm halten kannst. Ein Foto. Diesen Augenblick festhalten. Als Erinnerung. Als Andenken für dein 2. Enkelkind. Bleibt Unerfüllt. Du fehlst!…

Eure Grinsekatze,

Nicole

 

2 thoughts on “….Du fehlst!

  1. Liebe Nicole,

    ich verstehe gut, dass du in diesen Augenblicken deine Mama ganz besonders vermisst. Sei an dieser Stelle ganz lieb gedrückt!! Ich hoffe, du findest Trost in solchen Momenten der Trauer.

    Liebe Grüße
    Nicole

  2. Das stimmt mich ganz traurig und kommt mir bekannt vor, denn es gibt eine Person in meinem Leben, die auch zu früh gehen musste und unsere zweite Tochter nie sehen konnte. Ich verstehe dich also zu gut <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>