Der schönste Tag im Leben!

Hallo ihr Lieben,

nun komme ich endlich mal wieder zu Wort! Oder eher zum schreiben 🙂 Obwohl ich immer noch total platt bin 🙁 
Da plant man wochenlang im voraus. Organisiert und geht Listen durch… hat man an alles gedacht? Fehlt noch was? Ach da könnte man doch noch was anderes machen…. Und so weiter, und so weiter… Schrecklich! Gegen Ende hatte wirklich keine Lust mehr und auch keine Nerven! Die letzten paar Tage vor der Trauung waren eine große Herausforderung… Das Wetter spielte einfach nicht mehr mit. Wir stellten 3 Tage vor dem Hochzeitstermin den großen Pavillon im Garten auf. Als es stand war klar, es ist immer noch zu klein für all das, was da rein soll… Also am nächsten Tag frühmorgens noch ein mittelgroßen Pavillon kaufen gegangen und noch mal neben dran aufgestellt. Es nieselte schon den ganzen Tag… Die Tage zuvor kam immer wieder von oben das kühle Nass… Freitagabend dann der Supergau… Es schüttete wie aus Eimern! Der Mittelgroße Pavillon sammelte das Wasser im Dach. Also immer wieder abschütten damit es nicht einsinkt. Ich hätte heulen können. Nein! ich habe geheult. Warum?! Das fragte ich mich die ganze Zeit und hätte am liebsten alles abgesagt und hin geschmissen! 
Aber all das heulen half nicht, wir mussten einfach durch und auf den Samstag hoffen. Schließlich sollte unsere Trauung auch noch im Freien statt finden! 
Samstag morgen ich konnte es kaum glauben! Kein Regen! Kein Nieseln! Unfassbar!! Sollte es das Wetter doch gut mit uns meinen? JA, sollte es 🙂 
Die Trauung fand tatsächlich im freien statt und zum Mittagessen ging es ins Restaurant. Da mein Mann (hach es ist immer noch ganz ungewohnt es zu sagen/schreiben^^) und ich gerne noch Hochzeitsfotos auf einer Burg machen wollten, ging es für uns vor dem Anschnitt der Torte noch los zum knipsen 🙂 Auch dort, super Wetter! Eine Stunde später ging es zurück ins Restaurant. Doch da schlug es doch noch mal um und es kippte noch einmal kräftig von oben herab! Aber auch das war zum Glück schnell vorbei! Gott sei Dank! Denn gegen Abend war ja noch der Ausklang bei uns im Garten angesagt.
Aber, es hielt an, die Sonne zeigte sich sogar dann noch richtig schön von ihrer besten Seite! Ich glaube, jemand da oben hat es an diesem Tag ganz gut mit uns gemeint 🙂 
Es war wirklich ein wunderschöner Tag. Ich war froh, als der Tag endlich zu Ende ging. Und heute trauere ich diesem Tag schon wieder hinterher ^^ Es fallen einem doch noch mal Sachen ein, die man doch gerne anders gemacht hätte. Oder was gefehlt hat. Aber im großen und ganzen bin ich doch sehr Zufrieden =) 
Gut, der ganze Stress und die Hektik. All das wochenlang im voraus und in wenigen Stunden ist alles vorbei und man fragt sich; hey wofür eigentlich das ganze…?!^^Aber man hats ja wiederum auch gern gemacht. Ich stand die letzten 3 Tage vor der Hochzeit gerne in der Küche und hab gebacken wie ein Weltmeister 🙂 Hab gerne gebastelt, genäht und dekoriert 🙂
Jetzt verstehe ich aber auch, warum so viele gleich nach der Hochzeit los flittern 😉 Wie gern wäre ich jetzt weg! Einfach irgendwo entspannen. Weg von dem zurück gebliebenen Chaos… Aber ich muss mich leider noch bis Ende September gedulden.. 
Dann heißt es aber auch für uns; URLAUB wir kommen 🙂
Für euch gibts jetzt noch einen kleinen Einblick wenn ihr möchtet 😉
 Bei uns im Garten
Mein Brautstrauss
Autoschmuck
 
Die Ringe
 Hochzeitstorte
 ein kleiner Teil vom Buffet im Restaurant
 
ein kleiner Teil des Buffet am Abend bei uns im Garten

Eure, nun verheiratete, Grinsekatze, 
Nicole

2 thoughts on “Der schönste Tag im Leben!

  1. Herzlichen Glückwunsch!!! Ja, da meinte es der Wettergott doch gut mit euch, und das freut mich sehr 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>