Brandnooz Box April 2014

Halloooo ihr Lieben,
meine Brandnooz Box April ist da (um ehrlich zu sein, schon seit einer Woche!)! Leider bin ich jetzt erst dazu gekommen, euch darüber zu berichten 🙁
Sooo, erst einmal bin ich sehr überrascht das ALLES in der Box heil angekommen ist.. Denn SO ist sie bei mir angekommen…
 Was macht DHL damit? Aggressionbewältigung? Fußball spielen?.. Whatever..
Aber nicht weiter darüber ärgern, es ist ja zum Glück alles ganz geblieben!
Und hier kommt der Inhalt 🙂
Motto diesen Monat: 

Prima Potpourri

Zum Inhalt:
Debeukelaer CheeOps (Gouda&Cheddar) – 2,49€ 125g Launch Februar 2014
PÄX Food Knuspriger Frucht-Mix – 0,95€ 20g Launch März 2014
Hengstenberg Rote Bete Kugeln – 1,99€ 370ml Launch April 2014
Vöslauer Balance Juicy – 1,99€ 0,75 l Launch März 2014
Kölln Cakes – 2,29€ 8x25g 
Barilla Bolognese (Verdure Mediterranee) – 2,99€ 400g Launch April 2014
Mazzetti CREMAceto Classico – 2,99€ 250ml Launch Juni 2012
 + Noozmagazin 

Fazit:

joaaa also die Box ist ok. Dieses mal wirklich nur ok. Auch solch ein Ergebnis gibts nun mal bei Überraschungsboxen ^^
Also Rote Beete ist schon mal gar nicht mein Ding 🙁 Aber kein Problem, da weiß ich schon einen dankbaren Abnehmer 😉 Auch die Kölln Cakes waren nichts für mich, aber meinem Verlobten haben sie köstlich Geschmeckt! Der hatte sich die gleich mit in die Nachtschicht genommen! Dagegen sind die DeBeukelaer CheeOps für mich der HAMMER! Mhhh yamiii. Sehr fein! Die Barilla Sauce wird auch auf jeden Fall Verwendung finden! Ich koche gerne Gerichte mit Tomatensauce. 
Joa und mein Küchenregal boomt mit Ölen und Balsamicos schon etwas über 😀 
Aber ja sie ist ok 🙂 Es ist nun mal eine Überraschungsbox und die kann halt auch mal ernüchternd ausfallen 🙂 Ich freue mich trotzdem auf schon auf die nächste!
 
Eure Grinsekatze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>